FreeOpen

Kino auf dem Rathausplatz

 

 

04. bis 06. September 2015

 

 

 

Eintrittskarten gibt es ab sofort an unseren Vorverkaufsstellen zu kaufen!

 

 

 

 

 

 

Liebe Kinofreunde

 

Wir dürfen Euch mit großer Freude mitteilen, dass wir wieder ein FreeOpen planen.

 

Vom 04. bis 06. September 2015 wird es wieder außergewöhnliche Filme geben, eine super Stimmung mit Live-Musik, Kulinarischen Köstlichkeiten und vieles mehr.

 

Dieses Jahr werden wir den Rathaus-Platz in ein OpenAir der besonderen Art verwandeln...

 

Wir freuen uns sehr auf euch und auf das Open Air, und hoffen auf gutes Wetter.

 

Es grüßt das Free-Team

 

 

Weitere Infos auf www.free-open.de

 

 

Info's

Einlass:

ab18.30

Filmbeginn:

21:00

Eintritt:

5 €uro

Karten Vorverkauf:

Free Cinema, Nellie Nashorn, Badische Zeitung, Oberbadische Zeitung und bei der mobilen Pappbox (Bernd)

Ort:

Rathausplatz in Lörrach

Freitag

04.09.15

Live-Musik von HANDinHAND

 

Die junge akustik Singer-Songwriter Band Hand-in-Hand spielt alle ihre Songs auf deutsch. Die Texte handeln von eigenen Lebensgeschichten, die Niklas Dunke erlebt hat. Anfang 2016 wird das Album von Ihnen in allen Märkten zu finden sein, auf dem 12 eigene Songs platz haben. Sie sorgen für reichlich Stimmung mit groovigen, "abgeh" Songs, aber auch ruhigen Songs. Die jungen Musiker sind im Alter von 16-19 Jahren und kommen aus dem Dreiländereck.
Wer ihre Musik kennenlernen möchte, findet Songs auf YouTube unter:
Niklas Dunke

 

 

Die Karte meiner Träume

Der zwölfjährige T.S. Spivet lebt mit seinen Eltern und seiner älteren Schwester auf einer idyllischen Farm in Montana, weder Lehrer noch Familie erkennen sein außergewöhnliches wissenschaftliches und technisches Talent. Als das berühmte Smithsonian Institut in Washington ihn in Unkenntnis seines Alters mit dem Baird Price für Innovation auszeichnen will, macht er sich heimlich quer durch Amerika auf den Weg zur Preisverleihung und verblüfft die geladenen Gäste mit klugen Worten und einem lang gehüteten und dunklen Familiengeheimnis.

 

Samstag

05.09.15

Live Musik von: The Upsetters

 

Die aus den Tiefen des Südschwarzwaldes stammende Band 'The Upsetters' ist eine junge Band, die sich der anspruchsvollen Aufgabe stellt, der Welt die Musik der englischen Arbeitermetropolen näher zu bringen. Obwohl die vierköpfige Band erst seit knapp sechs Monaten in der aktuellen Besetzung besteht, überzeugte sie schon mehrfach das Publikum mit ihrem ausgereiften Musikgeschmack. Die Upsetters: Agung Korngiebel (Gesang und Gitarre), Timo Brändlin (Bass), Paul Heidekrüger (Schlagzeug) und Jonathan Präg (Gesang und Gitarre) werden diesen Freitag ihre Covers von den Libertines über Doors bis zu den Pixies spielen.

 

 

Zu Ende ist alles erst am Schluss

Romain Esnard ist jung und hat das Leben noch vor sich, während sein Vater Michel gerade in Rente geht und seine geliebte Großmutter Madeleine jüngst ins Seniorenheim musste. Als sie von dort spurlos verschwindet, bricht heilloses Chaos aus. Romain, der eigentlich ein Buch schreiben möchte, halten die Familiengeschichten in Atem. Eine Postkarte bringt ihn auf Madeleins Spur an der Nordküste Frankreichs, wo er einem Tankstellenorakel begegnet, das Auskunft über die große Liebe gibt, und er mit ersten und letzten Dingen des Lebens konfrontiert wird. Regisseur Jean-Paul Rouve lässt in pointenreichen Dialogen die Fetzen fliegen und rupft der familiären Idylle so einige Federn aus. In der ebenso spaßigen wie sensiblen Komödie brillieren Michel Blanc, Chanson-Ikone Annie Cordy und "Monsieur Claude"-Star Chantal Lauby.

Fazit: Turbulente, bezaubernde Komödie zwischen Vergangenheit und Zukunft.

 

Sonntag

06.09.15

Live-Musik von TheKerstin

 

the Kerstin (‚88) ist eine junge Songwriterin aus Lörrach und lebt den Alltag mit all seinen Herzschlag-Facetten. Ob komplett Solo, in Begleitung Ihres Bruder und Cajonisten Stefan Zappler und gerne auch mit kompletter Band, steckt sie viel Gefühl in englische Texte. So kontert sie mit einer Gitarre, viel Leidenschaft und noch mehr Liedern ganz eigen dem Leben.

 

 

Atlantic

Der junge Fischer Fettah hat unter den europäischen Touristen, die jedes Jahr zum Windsurfen in sein kleines Dorf an der marokkanischen Atlantikküste kommen, viele Freunde gefunden. Auch er ist ein fantastischer Wellenreiter. Doch jedes Mal, wenn seine Freunde wieder zurück in ihre Heimat ziehen, hinterlassen sie eine unerträgliche Leere, die Fettah von einem Leben weit weg von Zuhause träumen lässt. In einem Sommer verliebt sich der sensible Fettah in Alexandra, die Freundin eines holländischen Surffreunds. Obwohl sie unerreichbar für ihn scheint, bricht etwas in ihm zusammen, als Alexandra abreist. Sein wunderschönes Fischerdorf wird ihm unerträglich eng. Der Verlust gibt Fettah die Kraft, sich loszureißen. Er packt seinen Rucksack, nimmt sein Surfbrett und begibt sich auf eine epische Reise entlang der Atlantikküste in Richtung Europa. Als ihn der Wind nach Norden trägt, vorbei an Casablanca und raus aufs wilde und erbarmungslose, offene Meer, realisiert Fettah, dass es kein Glück gibt, das keine Opfer verlangt.

 

Diese atemlose Reise und Liebesgeschichte über die Weiten des Ozeans hinweg entführt in eine Welt voller Naturgewalten und unbändiger Sehnsucht. In visueller Schönheit steuert ATLANTIC. durch atemberaubende Landschaften und erzählt mit großer Kraft vom Traum eines Neuanfangs und von einem Abenteuer, das größer nicht sein könnte.

 

Danke!

Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern:

 

 

 

 

 

 

 

27. Juli

bis

18. September

Wir machen mit unserem regulären Kino-Programm eine kleine Pause.

 

Sonnige Grüße

Free Cinema